Unsere Leistungen

Das Holzschutz-Sachverständigenbüro Hesselbach bietet eine breite Auswahl an Dienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen. Melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gern.

Holzartenbestimmung

Makroskopische Holzartenbestimmung

Holzzerstörende Pilze und Insekten besiedeln meist bestimmte Holzarten oder Holzartengruppen. Auch holzspezifische Parameter (bspw. Rohdichte) sind von der Holzart abhängig. 
Um eine fundierte Diagnose erstellen zu können ist die Holzartenbestimmung essentiell. 

Lebendbefall an Dachbalken

Feststellung des Vorhandenseins von Befall

Oft stellt sich die Frage, ob es sich bei entdeckten Schädigungen überhaupt um einen Befall durch holzzerstörende Pilze oder Insekten handelt. Und sollte es sich um einen solchen handeln, stellt sich weiter die Frage, ob dieser noch aktiv ist oder die Schäden "Altlasten" sind. 

Schadbild Hausbock und Gewöhnlicher Nagekäfer

Ermittlung von Art und Umfang eines Befalls

Um erfolgreiche Bekämpfungsmaßnahmen einleiten zu können, ist es vorher notwendig zu wissen, um welchen Holzschädling es sich genau handelt und wo sich dieser im Haus überall ausgebreitet hat.

trockener Hausschwamm-Fruchtkörper

Notwendige Sanierungsmaßnahmen, Vorbereitungen und Kosten

Erst wenn bekannt ist, um welche Schadorganismen es sich handelt, können passende Sanierungsmaß-nahmen ausgewählt und die notwendigen Vorberei-tungen sowie die Kosten ermittelt werden. 
Auch eine langfristige Beobachtung des Objekts (Monitoring) bspw. zur Erfolgskontrolle von Bekämpfungsmaßnahmen ist möglich. 

Bläue an Kiefer

Bewertung der Qualität von Baustoffen auf lignozelluloser Basis

Die Qualität des eingebauten Holzes bzw. Holzwerkstoffes (bspw. Materialfeuchte oder chemische Imprägnierung) ist für die Langlebigkeit eines Gebäudes maßgeblich. Sie beeinflusst neben der Stabilität und Ästhetik auch die Resistenz gegen Schadorganismen. 
Deshalb ist eine fachkundige Bewertung der Qualität dieser Baustoffe vor dem Einbau sinnvoll. 

Konstruktiver Holzschutz

Bewertung der Qualität von Bauleistungen

Auch wenn qualitativ einwandfreie Hölzer und Holzwerkstoffe verbaut werden, kann es bei unsachgemäßer Ausführung von Bauleistungen trotzdem zum Befall mit Schadorganismen kommen. Um dies zu vermeiden sollte idealerweise bereits bei der Planung ein Holzsachverständiger involviert sein. Andernfalls kann eine Bauleistung auch im Nachgang durch einen Sachverständigen bewertet werden.